Essstörung

Mit einer Essstörung zu leben ist nicht immer ganz leicht. wenn du zu viel ist und unregelmäßig sieht man dir das natürlich an und andere reden schlecht über dich weil sie dich nicht verstehen können. aber wenn du isst vergisst du für kurze zeit einfach alles alle deine sorgen die du hast und fühlst dich gut, aber danach hast du schuld Gefühle wieso du es schon wieder getan hast und nicht damit aufhören kannst. meine Essstörung habe ich jetzt seid c.a. 3 Jahren, wie es ist damit zu leben?? -anfangs fühlst du dich noch gut weil es dir gut tut alle deine sorgen zu vergessen -aber dann fängt eine zeit an wie du dich und deinen Körper hasst. -wo du dich schämst vor dir selbst ich habe mich angefangen zu hassen, mich zu schämen und verallem habe ich mich immer weiter kaputt gemacht und ich wusste nicht wie ich das alles hinter mir lassen kann wie ich mir helfen kann damit um zugehen

5.11.13 08:27

Letzte Einträge: Essstörungen&Gefühle?, Wieso eine Essstörung?, schmerzen, essstörung, das unerträgliche leben, bleib wie du bist

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen